Das war die imm cologne 2017

Vom 16. bis 22. Januar fand in der Koelnmesse die imm cologne 2017 statt. Wie schon im Vorjahr präsentierten wir als Team von HOMMBRU in Halle 11.3 unsere Klangmöbel. Natürlich waren einige Neuheiten dabei! Unser Motto fpr die imm2017 lautete: „sound_raum_fusion“.

Messestand HOMMBRU auf der imm cologne 2017

Über das Jahr 2016 hinweg nahmen wir uns Anregungen der Kunden an und arbeiteten an neuen Oberflächen und neuen Produkten.

Als ein Ergebnis von der ORGATEC im Oktober 2016 entwickelte unsere Technikabteilung an textilen Oberflächen. Mit Filz auf den Klangelementen können Reflektionen anderer Schallquellen verringert werden. Gleichzeitig werden die hervorragenden Klangeigenschaften eines HOMMBRU Areals nicht beeinträchtigt. Der Produktfamilie Areal wurde so noch eine weitere Funktion geschenkt.

Weiterhin zeigten wir auf der imm2017 Möglichkeiten, wie Areal noch besser in Räume integrieren kann. Starkfurniert und Light-Beton weckten bei den Besuchern besonderes Interesse, denn trotz der unterschiedlichen Materialien konnte auch hier der Anspruch eine gleichbleibend hohe Klangqualität gehalten werden. Auf dem Areal mit Whiteboard-Finish freute sich das Team über besondere Anerkennungsbotschaften, wie „I Love HOMMBRU“. Vielen Dank dafür!

Anton

Mit AnTon wurde auf dem Messestand ein kleines Highlight präsentiert. Zwei sich gegenüberliegende Klangflächen erzeugen einen sauberen 360° Sound. AnTon kann einfach über das Handy via Bluetooth oder AirPlay verbunden werden und schon kann es losgehen: auf die nächste Gartenparty einfach mitnehmen und die Freunde beeindrucken. Sollte es regnen, spielt AnTon einfach weiter. Denn Anton klingt bei Wind und Wetter.

Antons klingende Membran

„Es war für uns eine gelungene Messe. Wir konnten viele bekannte Kunden wieder bei uns am Stand begrüßen, aber auch viele neue Kontakte konnten geknüpft werden“, wusste Geschäftsführer Matthias Hommel zu berichten. „Wir freuen uns, wie gut unsere neuen Produkte aufgenommen wurden. Besonders AnTon und Fletz überzeugten unsere Besucher. Mit unseren neuen Oberflächen können wir nun noch besser den Sound im Raum kombinieren. Daher stammt auch unser Messemotto 2017 ‚sound_raum_fusion’.“

Matthias Hommel, CEO

Alle Bilder

Weitere Infos zu Unseren Produkten

Mehr Infos zu unseren vorgestellten Produkten finden Sie hier.

Wenn Sie selbst Räume gestalten und Design-Lautsprecher möchten, erfahren Sie bei Projekten mehr.

Somit ist der unsichtbare Klang nur noch eine Anfrage weit entfernt.

Findest du diese Neuigkeit spannend?
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp