Küche

Unsichtbare Lautsprecher integriert in die Rückwand einer Küche – auch das ist mit HOMMBRU möglich.
Dabei füllen die Klangelemente  mit 180 Grad Abstrahlung die offene Küche aus und lassen sie mit Ihrer Lieblingsmusik erklingen. Um nicht in das Interior mit dunklen Materialien einzugreifen, ist die Oberfläche mit Holz furniert. Somit zerstören keine schwarzen Lautsprecherboxen das harmonische Gesamtbild.
Auch aus hygienischen Gründen optimal, denn da HOMMBRU keinerlei Löcher in der Oberfläche aufweist, kann diese problemlos gereinigt werden. Lebensmittelreste in Gittern von konventionellen Lautsprecher sind damit Geschichte.
Die innenarchitektonische Planung, Herstellung sowie Montage der Küche inkl. Lautsprecher übernahm die Manufaktur Hommel.

Ein Haus der City-Marina Cuxhaven erstreckt sich über vier Stockwerke.

HOMMBRU bereichert das Musterhaus zusätzlich mit Klangelementen vom Flur bis in das Schlafzimmer. Die Lautsprecher sind dabei unsichtbar in die Umgebung integriert und erfüllen diese mit Musik. Dabei wurde das Produkt Areal an verschiedenen Stellen in unterschiedlichsten Ausführungen angefertigt. In den meisten Fällen wurden sie als Schrankfronten als Schubladen oder Schranktüren integriert.
Die hauseigene Multimedia-Anlage versorgt jedes Element mit Musik. So ist es möglich in jedem Raum das Gleiche zu hören, oder auch jedes Zimmer individuell zu beschallen – und nirgendwo stören herkömmliche Lautsprecher den Gesamteindruck des Raumes.

Das Farb- und Materialkonzept des Musterhauses ist von seiner Lage in unmittelbarer Nähe zur Nordsee inspiriert. Die Planung und Umsetzung des Innenausbaus übernahm komplett die Manufaktur Hommel. Die Einbaumöbel sind mit vielen kleinen praktischen Details versehen und fügen sich optimal in die besondere Architektur der City-Marina Reihenhäuser ein.